• Jonas M. Light

Zack & fertig: das Cover für Tad Time #4



Nach der ganzen Verwirrung um den Titel des vierten Teils der Tad Time Saga, musste natürlich schleunigst ein neues Cover her. Dabei kam mir die Idee, etwas Neues auszuprobieren und mit anderen Stilelementen als bei den ersten drei Teilen herumzuexperimentieren. Die alten Cover: Bild im grünen Kreis Die Cover der ersten drei Tad-Time-Teile arbeiten alle mit dem Element des grünen Kreises. Dieser ist ein Sinnbild für die grüne Aura von Tad und gibt der Tad Time Serie einen deutlichen Wiedererkennungswert. Schau mal, so sieht das dann aus:

Tad Time #4 wird anders Das erste Cover für den vierten Teil orientierte sich noch sehr deutlich an den vorangegangenen drei Covern. Für mich kam es erstmal nicht in Frage, aus den vorgegebenen Stilelementen auszubrechen. Der Look sollte einheitlich sein und auf keinen Fall mit den generellen Gestaltungen brechen. Doch je mehr ich über den Titel „Pfad der Schatten“ nachdachte, desto weniger wollte mir eine Idee kommen, wie ich den Titel in das Bild im grünen Kreis übersetzten konnte.


Mach doch mal Fullscreen! Nach etlichen Brainstorming-Sessions kam mir dann die Idee: Brech doch einfach aus dem vorgegebenen Schema aus. Probier was Neues aus. Geh auf Fullscreen. Trau dich! Das Ergebnis war aber ein Schnellschuss und eher ernüchternd. Was bitte hatte das denn mit Tad zu tun?


Fullscreen ja, aber mit cooler Idee! Die Entwürfe flogen nur so in meinen Papierkorb, und die Müllabfuhr musste mehrmals am Tag anrauschen, um die zerknüllten Papiere zu entsorgen. Aber wie es oft so ist … irgendwann machte es KLICK, und SCHWUPPS war da auf einmal eine Idee, die mich nicht mehr losließ: Der Protagonist steht vor einem dunklen Pfad, der in einen Wald führt. BAAAMM! Zudem sollte es comichaft aussehen und auf keinen Fall zu viel vom Protagonisten zeigen. Entstanden ist dann folgendes Bild (natürlich mit der Hilfe eines erfahrenen Grafikers):


Aus braun mach blond Als das fertige Cover stand, klatschte ich mir erstmal vor die Stirn. Tad hat ja schließlich keine braunen Haare, sondern blonde. Also nochmal das Grafikprogramm angeworfen und die Haarfarbe ausgetauscht. Das Ergebnis sehr ihr hier, und ich freue mich schon wie eine überreife Sternschnuppe, wenn das Ding endlich in die Läden kommt.


#Folge4 #Cover

4 Ansichten