• Jonas M. Light

Die besten kurzen Fantasybücher, die abgeschlossen und nur ein Buch lang sind (ja, es gibt sie ...)



Wer an Fantasyromane denkt, der denkt automatisch an dicke Wälzer mit ausufernden Plots und Seitenzahlen, die selten unter 500 liegen. Schließlich wollen ganze Königshäuser, epische Schlachten und unzählige schillernde Namen auf den Seiten untergebracht werden. Dann muss natürlich noch der Drachen in all seinen Einzelheiten mit durchdringenden Augen, rasiermesserscharfen Krallen und feurigem Atem beschrieben werden … zack, wieder 10 Seiten mehr.


Die große Frage, die in unserem Autorentreff (danke, Ralf) aufgekommen war, hörte sich an unserem Debattiertisch im Pub dann in etwa so an:


Gibt es eigentlich Fantasybücher, die nur ein Buch lang sind?

Übersetzt bedeutet das also so viel wie: Gibt es kurze Fantasyromane? Also keine Trilogien, Serien oder Chroniken, die sich auf mehrere Bände verteilen.


Diese Frage hatte ich mir beim Schreiben meines umfangreichen Beitrags Die besten Fantasybücher für Jugendliche & Erwachsene tatsächlich nicht gestellt, und nach unserem Stammtischabend fand ich sie daher umso reizvoller. Aber wie findet man solche Romane?


Google lieferte hier tatsächlich keine richtig befriedigenden Ergebnisse. Am ehesten ging ein Beitrag auf lovelybooks in diese Richtung. Allerdings tauchen darin nur 5 Fantasybücher auf.


Das brachte mich zu der unglaublichen Frage:


Gibt es tatsächlich nur 5 kurze Fantasybücher?

Es konnte nicht sein, es durfte nicht sein! Ich kramte in meinem Gedächtnis und fragte meine Autorenkollegen, welche Bücher ihnen einfallen würden, und insgesamt kamen wir auf ca. 10 Bücher. Ganz schön spärlich und immer noch unbefriedigend.


Also musste Hilfe her. Ich schrieb meine verzweifelte Frage in die Facebook-Gruppen „Fantasy Bücher Selbsthilfegruppe“ und „Wir lieben Fantasy – Treffpunkt für Leser und Autoren“ und … war baff!


Um die 80 Vorschläge kamen dabei rum und an dieser Stelle schon mal ein drachenmäßig starkes Dankeschön an alle Personen, die ihre Buchideen eingekippt haben.


Die Liste kurzer und abgeschlossener Fantasybücher findet ihr direkt unter diesem Absatz. Bitte seht mir nach, dass ich bei der Masse an Vorschlägen nicht alle Bücher überprüft habe, ob sie tatsächlich nur einen Band beinhalten. Solltet ihr noch weitere Vorschläge haben, so schreibt mir gerne über mein Kontaktformular, dann ergänze ich diese hier. Jetzt viel Spaß beim Durchschauen der Liste. Ich bin mir sicher, ihr werdet Bekanntes und viel Unbekanntes entdecken ;-)


Liste kurzer und abgeschlossenen Fantasybücher:


Die unendliche Geschichte | Michael Ende

Momo | Michael Ende


Ein Lied für Arbonne | Guy Gavriel Kay

Die Löwen von Al-Rassan | Guy Gavriel Kay


Ritter dunklen Rufs | David Gemmell

Des dunklen Ritters Heldenlied | David Gemmell


Schatten über Ombria | Patricia McKillip


Ein Zauberer der Erdsee | Ursula K. LeGuins


Chalion's Fluch | Lois McMaster-Bujold


Die Schwarze Schar | Nicholas Eames


Willow | George Lucas


Diebe der Nacht | Thilo Corzilius


Die unglaubliche Flucht des Uriah Heep | H. G. Parry


Drachenmahr | Robert Corvus


Die Klinge des Schicksals | Markus Heitz

Dunkle Lande | Markus Heitz


Der Hof der Wunder | Kester Grant


Die Krieger der Altaii | Robert Jordan


Nijura | Jenny-Mai Nuyen


Elantris | Brandon Sanderson


Das letzte Einhorn | Peter S. Beagle


Der Stein | Duncton von William Horwood


Little Big oder Das Parlament der Elfen | John Crowley


Schattenlabyrinth | Jonathan Wylie


Sturm über Windhaven | George RR Martin


Windborn | Jennifer Alice Jager


Krabat | Otfried Preußler


Zeit des Sturms | Andrzej Sapkowski


Rotkäppchens Rache | Jim C. Hines


Windjäger | Jim Butcher


Die Töchter von Ilian | Jenny-Mai Nuyen


Der Kuss des Kjer | Lynn Raven


Unter Golems | Elaine Corvidae


Sieben Arten Dunkelheit | Christian von Aster


Im Reich des toten Königs | Carsten Steenbergen


Der Königsschlüssel | Boris Koch


In Lun Dun | China Mieville


Die Magier von Montparnass | Oliver Plaschka


Das Paradies der Schwerter | Tobias Meißner


Der Hobbit | J. R. R. Tolkien


Drachenkrone | U. Schweikert


Eric | Terry Pratchett

Good Omen | Terry Pratchett/Gaiman

Carpet People | Terry Pratchett

Hinweis: Die Scheibenwelt-Romane funktionieren überwiegend auch als Einzelbände.


Drachenmord | B.C. Bolt


Corum | Michael Moorcock


die diversen Bücher von Walter Moers,


Best Served Cold | Joe Abercrombie

Red Country | Joe Abercrombie


Die Nebel von Avalon | Marion Zimmer Bradley


Black Company | Glenn Cook (abgeschlossener Auftakt)


Brüder Löwenherz | Astrid Lindgren

Ronja Räubertochter | Astrid Lindgren

Mio, mein Mio | Astrid Lindgren


Ferdinand | Munro Leaf


Interview with a Vampire | Anne Rice (abgeschlossener Auftakt)


Das Schwert der Wahrheit | Terry Goodkind (abgeschlossener Auftakt)


Stein und Flöte | Hans Bemann


Nils Holgerson | Selma Lagerlöf


Heavenleaks | Raphael Lichtenberg


Die letzte Schlacht der Orks | Mary Gentle


Der Sternenwanderer | Neil Gaiman


Golem und Dschinn | Helene Wecker


Das Hexenbuch von Salem | Katherine Howem


Peter Pan | James Matthew Barrie


Erik von Brimbam und die Blauen Feuer | Tobin Santosha Hecker


Drachenglut | Jonathan Stroud

Valley | Jonathan Stroud


Dämon | Matthew Delaney


Garlion | Gregory Ian Posch


Die Braut des Prinzen | Peter Lietzenburger


Die Rückkehr der Zauberer | Wolfgang Holhbein

Midgard | Wolfgang Hohlbein


Die Augen des Drachen | Stephen King


Göttliche Komödie | Dante

Faust | Goethe

Das Bildnis des Dorian Gray | Oscar Wilde


27 Ansichten